Das Familienhotel in Südtirol mit Baby-, Kinder-, und Elternbetreuung.

Wenn Kinder ein Hotel bauen dürften …

Wie würde das wohl aussehen?
Ganz sicher würde es in mitten wunderschöner Natur stehen. Mit viel Wald drum herum. Oh ja, da gäbe es dann ganz viel Platz, zum Spielen und zum Entdecken.
Eine baby- und kindgerechte Einrichtung im Hotel versteht sich von selbst. Natürlich bräuchte es auch große Familienzimmer, um sich Gute-Nacht-Geschichten zu erzählen und ausgiebige Kissenschlachten zu machen.
Weiters sollte es nicht nur Menüs für die Erwachsenen geben, auch Kinder wollen im Urlaub Leckereien naschen. Deshalb wären spezielle Kinder-Menüs eine richtig tolle Idee.

Was noch? Ja natürlich: Spielgelegenheiten! Kinder würden in verschiedenen Clubs, wie zum Beispiel dem Babyclub, Miniclub oder Maxiclub mit Gleichaltrigen auf 2 Stockwerken herumtollen. Um das Kinderwohl würden sich auch nur ausgebildete Lieblingsbetreuer kümmern. Und damit die Kinder beim Basteln und Austoben nicht gestört würden, sollte es die Möglichkeit geben, die Eltern irgendwo abzugeben. Zum Beispiel in einem großen Sauna- und Wellnessbereich.

Später könnte man die Eltern wieder abholen und zusammen im Innen- oder Außenbecken des Schwimmbades plantschen. Für Wasserschlachten und Abenteuer stünde ein eigenes Kinderbecken zur Verfügung, mit großen Bauernhoftieren aus denen Wasser spritzt.
Ja so würde es aussehen, das Hotel das Kinder bauen würden.

Und wissen Sie was? Genau so ein Hotel gibt es schon.
Dieses Hotel sind wir: das Kinder- und Familienhotel Garberhof in Rasen-Antholz.
Unser Haus ist ein 4 Sterne Superior Hotel mit der optimalen Hotelausstattung, die speziell auf Familien mit Babys, Kleinkindern und auch größeren Kindern ausgerichtet ist. Und weil zufriedene Gesichter nicht einfach so von ungefähr kommen, ist es uns besonders wichtig, auf die Bedürfnisse der Babys und Kinder -und natürlich auch auf die der Eltern- einzugehen.
Ja, so ist es bei uns!

Herzlich willkommen

bei uns
Preindls!

Ja, wir stecken hinter dem Ganzen, schauen, dass alles läuft, dass es Ihnen an nichts fehlt. Unsere Mitarbeiter, wir selbst und auch Oma Linda und Opa Peter legen sich wirklich kräftig ins Zeug! Und auch der liebe Pino-Bär hilft wo es nur geht und achtet darauf, dass auch genügend gelacht und ausreichend Quatsch gemacht wird: hier ist er ein echter Profi. Ja, so ist es bei uns. Also bis bald!

Andrea, Werner mit Pierre Louis und Paul

Jetzt gleich Ihren Südtirol-Urlaub planen!